Was macht Sie Einmalig?

Entdecken Sie Ihre Stärken und Entwicklungspotenziale mit dem
Persönlichkeits-Profil-Screening PerScreen.

„Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat,
die im Moment gefragt sind.“

Henry Ford

Ergebnisumfang

Das Screening gibt mit einer Vorhersagewahrscheinlichkeit von mindestens 80% Auskunft zu 25 arbeitsrelevanten Persönlichkeitsmerkmalen in den Bereichen:

  • Verhalten gegenüber Anforderungen und Situationen
  • soziales Verhalten
  • Arbeitseinstellungen/Gerichtetheiten
  • psychische Zustände/Temperamentseigenschaften
  • Verhalten zu sich selbst
  • allgemeines Aktivitätsniveau/Stressresistenz

PerScreen

Die Persönlichkeits-Profil-Analyse für Teambildung, Personalauswahl, Personalentwicklung, Karriere.

PerScreen ist ein diagnostisches Verfahren zur Ermittlung von arbeitsmarktrelevanten Persönlichkeitseigenschaften. Entwickelt von 1991 bis 1996 durch Prof. a. D. Dr. Matthias Scharlach, orientiert es sich konsequent am Bedarf der Wirtschaft. Die durch das Verfahren abgebildeten Persönlichkeitsmerkmale resultieren aus der Befragung zahlreicher Unternehmen und öffentlicher Einrichtungen. Gesucht wurden Persönlichkeitseigenschaften, die aus Sicht der Unternehmen für Einstellungs- und Personalentwicklungsentscheidungen am wichtigsten sind. Unter den genannten Begriffen und Beschreibungen fanden sich 22, die alle Unternehmen übereinstimmend für wichtig erachtet haben. Die Konzentration auf die Abbildung genau dieser 22 Persönlichkeitsmerkmale war der Ausgangspunkt der Verfahrensentwicklung.

  • effektiv
  • aussagefähig
  • wirtschaftlich
  • flexibel
  • praktisch

Ablauf

  • 1

    Einweisung durch einen Screeningleiter

  • 2

    Durchführung der Befragung

  • 3

    Übersendung der Ergebnisse an den Server

  • 4

    Maschinelle Auswertung

  • 5

    Übersendung der Auswertung an
    den Auftraggeber

  • 6

    Analyse und Interpretation der Auswertung
    durch einen geschulten Interpreter

  • 7

    Übergabe der Auswertung an
    den Probanden

Handhabung

PerScreen ist für die Anwendung bei einer breiten Zielgruppe von Erwachsenen mit guten Deutschkenntnissen und minimalen PC-Kenntnissen ausgelegt. Das Verfahren wird rechnergestützt online dargeboten und besteht aus ca. 120 Aussagen sowie ggf. einem Zusatzfragebogen. Neben dem Anklicken einer von jeweils vier Antwortalternativen sind auch kurze Texteingaben erforderlich. Je nach Typ des Probanden und seiner PC-Vertrautheit werden für die Durchführung zwischen 20 und 60 Minuten benötigt.

Das Verfahren besticht durch

  • einfache Anwendung
  • verständliche Darstellung der Ergebnisse
  • Ergebnisqualität und -vielfalt
  • Akzeptanz und Nutzen
nach oben